LOGO: Wohnen Plus Veranstaltungen  
LINK: Wohnen Plus Veranstaltungen Anmeldung LINK: Wohnen Plus Veranstaltungen Kontaktformular LINK: Homepage Wohnen Plus Marketing GmbH

 
       
 
 
     
       
      61. Wohnsymposium zum Thema:
      MOBILISIERUNG VON BAULAND FÜR WOHNBAU
     

ANREIZE ODER EINGRIFFE
Strategien im Spannungsfeld zwischen Spekulation,
Eigentumsrechten und Interessen der Gemeinschaft

TERMIN
    Donnerstag, 7. Juni 2017, 15.00 bis 20.00 Uhr
ORT
    Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz
Wien 15, Verlängrte Guntherstraße
       
ERÖFFNUNG
    DI Michaela Trojan
Geschäftsfhhrerin Wohnfonds Wien
EINSTIEG INS
THEMA
    DDr. Heinz Mayer
em.o.Univ.Prof. der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Universität Wien
PERSPEKTIVEN
DER EXPERTEN
    DI Dr. Gerlind Weber
Univ.-Prof. i.R. für Raumforschung und Raumplanung der BOKU Wien
Mag. Thomas Ritt
Ökonom, Leiter der Abteilung Kommunalpolitik Arbeiterkammer Wien
DI Dr. Arthur Kanonier
Univ.-Prof. für Bodenpolitik und Bodenmanagement der TU Wien
ERFOLGSREZEPTE
DER PRAKTIKER
    Dr. Josef Ostermayer
Generaldirektor Sozialbau AG, Landesobmann der Wiener GBV
Ing. Engelbert Spiß
Leiter Neubau und Großinstandsetzung Neue Heimat Tirol, Innsbruck
Mag. Wolfgang Schön
Vorsitzender der Geschäftsfu¨hrung WAG Wohnungsanlagen, Linz
IDEEN AUS
DER DISKUSIION
    Tischgespräche aller Teilnehmer, Vorschläge an die Politik
DIE POLITISCHE
DEBATTE
    Dr. Martin Eichtinger
Landesrat für Wohnbau, Arbeit und Internat. Beziehungen NÖ, ÖVP
Elke Kahr
Stadträtin für Verkehrsplanung der Landeshauptstadt Graz, KPÖ, Steiermark
DER MODERATOR
    Dr. Eric Frey, Leitender Redakteur DER STANDARD
ZUM AUSKLANG
    Informelle Tischrunden bei Buffet mit Gartenblick
       
ANMELDUNG
   

Anmeldung per e-Mail oder per unten stehendem Formular..

Anmeldeschluss ist der 28. Mai 2018 - Beschränkte Teilnehmeranzahl, Reihung nach Einlangen. Ein Teilnehmerbeitrag von € 96,- (inkl. 20 % Ust., inkl. Abendessen und Getränke) wird mit der Anmeldebestätigung in Rechnung gestellt.

      Anmeldeformular im Format PDF
Anmeldekarte (~40KB)