LOGO: Fachmagazin    
LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Bestell-Service LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Heft-Archiv LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Mediadaten LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Terminübersicht LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Kontaktformular LINK: Homepage Wohnen Plus Marketing GmbH

 
       
 
 
      Ausgabe 3/2008
     

Thema:
Das neue Siedeln - Alternativen zum Speckgürtel

Beilagen:
Der Standard Wohnen

Erscheinungstermin: 4. September 2008

       
STANDPUNKT
    Leistbarkeit ist Steuerbar
gbv-Obmann Karl Wurm im Gespräch über Kostenfallen im Wohnbau und über ein Paket von gegenmaßnahmen
      Fact-Finding vor der Mischmaschine
Arbeitsgruppen, Podiumsdiskutanten und Gastredner kennzeichneten den gbv-Verbandstag '08
PLUSPUNKTE
    Bilanz der Soziolbau AG
    1908 hundert Jahre jung
    Maßstab der ISG
    Deutscher Energieausweis
    Tiroler Jahresberichte
    Wiener Techniknovelle
THEMA:
ALTERNATIVEN ZUM
SPECKGÜRTEL
    Wagnis am Stadtrand
Wojciech Czaja beschreibt die Chancen und Risken des "neuen Siedelns"
    Doch nur eine Nische?
Ein Praxis-Check in Süßenbrunn über Erfahrungen, Tendenzen und sichtliche Kollateralschäden
    Ein bisserl mehr Dichte
Am Jedlersdorfer Orasteig nimmt eine Alternative zum Reihenhäuschen konkrete Gestalt an
    Viel zu schade für's Blech
Wo wie in Salzburg Bauland knapp ist, kann das Rezept "Nachverdichtung" Potenziale nutzen
    In die "Siedlung" gehen
Doris Stoisser besuchte eine Gartenstadt-Bewohnerin der ersten Stunde
WOHNEN PLUS
PROFIL
    Schnupperkurs zum 80er
Die SIEDLUNGSUNION baut nicht nur Wohnungen neu, sondern auch Organisationsstruktur, Büro und ihr Logo
    Teamaufstellung für Wachstum
Die traditionsreiche HEIMAT ÖSTERREICH sichert ihren Kurs personell und organisatorisch ab
WOHNEN PLUS
TRENDS
    Alles soll besser bleiben
Das Wohnsymposium Nr. 31 beleuchtete Auswirkungen der internationalen Immobilienkrise auf den heimischen Markt
    Planen, Bauen, Innovationen
Aktuelles aus den Werkstätten der gemeinnützigen Bauvereinigungen
    Weiter wohnen wie gewohnt?
Querdenker Joachim Brech befasst sich mit neuen Strategien des Portfolio-Managements von Wohnungsunternehmen
SPECIAL
klima:aktiv
    Gewinntechnologie Solarwärme
Nach einem vierjährigen Höhenflug erwartet das effiziente klima:aktiv-Programm einen positiven Durchstart
    RUMBA und die Folgen
Öko-Baustellen als neuer Standard für Nachhaltigkeit
WOHNEN PLUS
SERVICE
    Wichtige Termine im Überblick