LOGO: Fachmagazin    
LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Bestell-Service LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Heft-Archiv LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Mediadaten LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Terminübersicht LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Kontaktformular LINK: Homepage Wohnen Plus Marketing GmbH

 
       
 
 
      Ausgabe 4/2008
     

Thema:
Klimaschutz und Wohnkomfort: Zum Stand der Dinge

Beilagen:

Der Standard Wohnen
Akademieprogramm 2009

Erscheinungstermin: 4. Dezember 2008

       
STANDPUNKT
    Augen auf und handeln
gbv-Obmann Karl Wurm sieht die eingetroffene Krise als Auftrag zu neuer Einfachheit
    Schneller, freier, einfacher
Ein "Round table" zum Thema Leistbarkeit im sozialen Wohnbau - 15 prägnante Antworten
PLUSPUNKTE
    Mietensenkung für 13.500 Haushalte
    Smart Home für Senioren
    Spitze durch Energiespar-Ranking
    Lorbeer für ÖSW und WBV-GPA
    Kassette zur Sicherheit
    Milliarde für Sanierung
    Magazin online
    Bekenntnis zur Baukultur
THEMA: KLIMASCHUTZ UND WOHNKOMFORT
    Zum Stand der Dinge
Nach aufwändigen Investitionen in energietechnische Demonstrationswohnbauten sind allerorten Evaluierungen im Gange
    Wohnen mit Gebrauchsanleitung
Wie Bewohner auf neue Anforderungen in Passivhäusern reagieren, zeigt ein Lokalaugenschein von Doris Stoisser
    "So einfach wie eine Waschmaschine"
Wojciech Czaja beschreibt die zehnjährigen Erfahrungen der Tiroler NHT mit Niedrigenergie- Innovationen
    Wer zuletzt lacht ...
Ein Manifest zum ökologischen Bauen und Wohnen in 20 Punkten aus journalistischer Feder
    Neustart mit hohem Aufwand
Einen Praxis-Check bei Passivhaus-Sanierungen der Vorarlberger VOGEWOSI beobachtete Hannes Schlosser
    Besser, als das Gesetz es verlangt
Franz BeyeIer erläuterte in Vorarlberg das Schweizer Modell "Minergie"
WOHNEN PLUS
PROFIL
    Wien baut vor
Das Wohnservice Wien forciert Pilotprojekte und präsentiert einen Ratgeber "Wohnen im Passivhaus"
    Fit für den Energieausweis
Mit der THEWOSAN-Förderschiene hat die GESIBA ihren gesamten Altbestand auf Standard gebracht
SPECIAL
klima:aktiv
   

Punkte für das wesentliche Plus:
Neue Kriterienkataloge für Gebäudesonierungen

      Holzwärme zeigt ihre Vielfalt:
Neue Modelle in der "mitteldichten" Stadt
WOHNEN PLUS
TRENDS
    Weiter wohnen wie gewohnt?
Querdenker Joachim Brech beschreibt aktuelle Methoden von Milieu-Klassifizierung
    Alfred Früh sammelte interessante Planungen, Bauten und Innovationen Wien legt kräftig nach bei Sanierungsförderung
WOHNEN PLUS
SERVICE
    Wichtige Termine im Überblick
Bitte beachten Sie unsere Beilagen:
"Der Standard Wohnen" und Bildungsprogramm 2009