LOGO: Fachmagazin    
LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Bestell-Service LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Heft-Archiv LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Mediadaten LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Terminübersicht LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Kontaktformular LINK: Homepage Wohnen Plus Marketing GmbH

 
       
 
 
      Ausgabe 4/2013
     

Thema: Demokratisierter Wohnbau
Bürgersinn, Eigennutz, Marktsegment?


Beilage:
DER STANDARD Wohnen vom 23. Oktober 2013

Erscheinungstermin: 5. Dezember 2013

       
STANDPUNKT
    Energieeffizienz um jeden Preis?
Zur Vorlage der gbv-Studie über Investitions- und Nutzungskosten unter besonderer Berücksichtigung energetischer Aspekte analysiert Obmann KARL WURM erneut akute Fragen der Lastenverteilung und appelliert an mehr Augenmaß für leistbares Wohnen
    Murren bei den Musterschülern
Die hehren Ziele der EU-Gebäuderichtlinien sind angesichts der österreichischen Folgewirkungen eine ambivalente Strategie, urteilten die Teilnehmer am Wohnsymposium Nr. 47
PLUSPUNKTE
    Verbandstag: Appell mit Folgen
Initiative: Alle für wenige Normen
Award: Sieg fürs Familiendorf
Personalia: Verstärkung im Revisionsvorstand
Gemeinschaft: Einnetzen mit Teamgeist
Plattform: Parkplatz sucht Mieter
THEMA:
DEMOKRATISIERTER
WOHNBAU
    Bürgersinn, Eigennutz, Marktsegment?
Wohnbauer sind seit geraumer Zeit mit Beteiligungsstrategien konfrontiert, bei denen sich gemischte Interessenslagen nur schwer auseinanderdividieren lassen. Ein Round-Up über aktuelle Konfliktzonen von ERNST KOCH
    Wenn die Bürger nein sagen
Die Neubebauung einer Lücke im Ortszentrum von Bad Aussee gelang erst mit
viel Geduld von Gemysag und Planer, vollzieht GlSELA GARY nach
    Alle Macht dem Volke. Wirklich?
Das "Karree Breitensee" ist eines jener Projekte, bei denen Kompromissbereitschaft zum Ziel führte. GERHARD KRAUSE schildert den Werdegang und interviewte ÖSW-Vorstand Michael Pech
   

SO, wie es noch nie war
Mit dem Wohnbau "so.vie.so" im Wiener Sonnwendviertel eröffnete der Bauträger
BWS mit s&s-Architekten eine neue Bandbreite von Mietermitbestimmung.
GISELA GARY examinierte

    Renaissance der Gemeinschaft
Verstärkt im Wiederkommen sind Kooperationen von Bewohnergruppen und
Bauträgern. MAIK NOVOTNY liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme im Wiener
Raum
    Offene Nachbarschaft im Quartier
Leitthema einer Praxischeck-Exkursion nach Hamburg waren die Perspektive
"Mehrwert durch Kooperation" sowie Impulse durch die IBA. ARTUR STREIMELWEGER berichtet in zwei Teilen
IM PROFIL
    Leistbarkeit im hohen Standard
Immer wieder macht die Baugenossenschaft "Heimbau" durch Neubauten mit preisgekrönter Architektur aufmerksam. Das 60. Bestandsjahr war der richtige Anlass für entsprechende Präsentationen
WOHNEN PLUS
TRENDS
    Planen, Bauen, Innovationen
Aktuelle gemeinnützige Produktionen, eruiert von ALFRED FRÜH
      Eine unbegreifliche Geschichte
Die "Cite de la Muette" in Drancy bei Paris durchlebte eine komplexe und äußerst widersprüchliche Historie. JOACHIM BRECH mit einem beeindruckenden Exkurs
      Termine und Vorschau
Themen 2014 der Freitag-Akademie und von "WohnenPlus''
       
      Bitte beachten Sie unsere Beilage "Der Standard Wohnen"