LOGO: Fachmagazin    
LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Bestell-Service LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Heft-Archiv LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Mediadaten LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Terminübersicht LINK: Fachmagazin Wohnen Plus Kontaktformular LINK: Homepage Wohnen Plus Marketing GmbH

 
       
 
 
      Ausgabe 4/2015
     

Thema: In die Höhe wachsen

Beilage:
DER STANDARD Wohnen vom 22. Oktober 2015


Erscheinungstermin: 1. Dezember 2015

       
STANDPUNKTE
    Stabilität plus Dynamik
Ausgehend von steigenden Kosten für tägliches Leben und Wohnen warnt GBV-Obmann KARL WURM vor sozial ungerechten Polit-Ideen und setzt auf neue Dynamik
    Effizienz kann Mittel heiligen
Verhandlungen über neuen Finanzausgleich, die Frage der Zweckbindung, Stand der Wohnbauoffensive. Beim 53. Round-Table-Symposium stand die künftige Zielrichtung für Wohnbauförderung zur Debatte
    Nachhaltig im Grenzbereich
Bei einem Praxis-Check im Sonnwendviertel wurden zwei preisgekrönte Wohnhausanlagen daraufhin überprüft, ob hohe Qualitätsstandards rentabel, sinnhaft und nachhaltig wirken
PLUSPUNKTE
    Ausgezeichnet: Alternativen zum Auto
Wegweiser: Zentrale Intelligenz
Wienwood 15: Holz im Vormarsch
Alternativ: Gedämmt mit Hanf
Ausgestellt: Wien wird 2020 zum Showroom
Sanierung: Investieren in Qualität
Wohnsinn: St. Pölten statt Wien
Forderung: Sichere Wohnbau mittel
Statistik: Schere geht auf
Engagiert: Flüchtlinge brauchen viele Wohnungen
THEMA: IN DIE HÖHE
WACHSEN
    Türme mit guten Aussichten
Weltweit werden mehr Hochhäuser gebaut als je zuvor, darunter auch immer mehr zu Wohnzwecken. MAIK NOVOTNY wirft einen Rundblick auf das internationale und Wiener Geschehen
    Tower-Ensemble mit Mehrwert
Durch die Realisierung von "Citygate" und Leopoldtower ist ein neuer Stadtteil mit zwei Wohnhochhäusern entstanden. GISELA GARY sah sich das genauer an
    Vertikales Wohnen stark im kommen
Ultimatives Wohngefühl oder Horrorszenario? Architekt Bernd Vlay analysiert im Gespräch mit GISELA GARY einen wachsenden Trend
    Ein Maximum an Qualität
Das erste Wohnhochhaus mit komplexer Infrastruktur wurde vor 40 Jahren in Alt Erlaa in Wien fertiggestellt. Anlass für einen PROFIL-Beitrag mit der Gesiba von ROBERT KOCH
    Nach wie vor hoch im Kurs
Wohnhochhäuser aus der Nachkriegszeit erweisen sich bei guter Pflege als durchaus auch tauglich für die Zukunft. ALFRED FRÜH auf Spurensuche in der Steiermark
    Aufragendes im weiten Land
Nicht alles, was nach oben ragt, muss gleich ein Hochhaus ergeben. ERNST KOCH sammelte NÖ-Beispiele mit teils interessanten historischem Hintergrund
    Ein Optimum heraufgeholt
Bei der Sanierung eines 18-Stöckers in Bern hat die Genossenschaft Fambau einige Höchstleistungen realisiert. Ein Exkurs in die Schweiz, redigiert von WALTER STRAUB
IM PROFIL
    Investieren in reine Luft
Themen wie Klimawandel, Feinstaub, nachhaltige Energieversorgung führten zu Partnerschaften zwischen Wohnungsunternehmen und Wärmedienstleistern. ROBERT KOCH beschreibt drei Beispiele
WOHNEN PLUS
TRENDS
    Planen, Bauen, Wohnen, Innovationen
Ein trendiges Roundup durch aktuelle gemeinnützige Projekte von ALFRED FRÜH
TERMINSERVICE
    Schwerpunkt-Themen für vier Hefte und Terminvorschau 2016